Hali und 2c möbeln die Schule auf

Die Welt von Wirtschaft und Handwerk ins Klassenzimmer zu bringen – das ist das Motto des Schulprojektes „Wirtschaft verstehen“. Es zieht sich über alle vier Schulstufen und hat das Ziel der gegenseitigen Annäherung von Schule und Wirtschaft.

Jede Klasse wird während der gesamten Projektdurchführung von einer „Patenfirma“ begleitet und betreut. Die 2c-Klasse steht zurzeit mitten in diesem Projekt und berichtet:

Die Vorgeschichte

„Am 07.01.2015 lag bereits in der Früh eine gewisse Spannung in der Luft. In der ersten Stunde betrat Frau Schapfl, unser Klassenvorstand, mit einem Überraschungsgast in unser Klassenzimmer. Es war Herr Enzelsberger von der Firma HALI. Was würde jetzt kommen? Er freute sich uns mitzuteilen, dass die Firma HALI sich bereit erklärt hat, mit uns, der 2.c, ein Projekt durchzuführen. Danach erzählte uns unser Klassenvorstand, dass wir die Ehre haben, mit unserer Patenfirma ein Regal für den Werkraum zu konstruieren. Um das Regal erfolgreich zu bauen, teilten wir uns in folgende Arbeitsgruppen auf: Zeichnen und Planen, Bestellen und Einkaufen, Bauen und Werken, Transportieren und Montieren und schließlich Dokumentieren. Jeder Schüler durfte sich mit Hilfe von Fr. Schapfl eine Gruppe aussuchen, in der er mitarbeiten wollte. Nun eine kurze Gruppenbeschreibung.

PLANUNG: In der PLANUNGSGRUPPE sind Manuela H, Alexandra D, Melanie L, Lara L, Beatrix A. Manuela hatte eine Idee für das Regal und brachte sie sofort zu Papier.

EINKAUF: In der EINKAUFGRUPPE sind Jana M, Nina R, Marie P, Fabian F. Diese Gruppe hat das Material und die Kosten für das Regal berechnet.

BAUEN: In der BAU- UND WERKGRUPPE sind Niclas H, Raphael D, Rilind K, Bernhard I. Diese Gruppe wird das Regal zusammenbauen. Sie haben das Holz dafür gemeinsam mit der PLANUNGSGRUPPE bereits besprüht.

MONTIEREN: In der MONTAGEGRUPPE sind Fabian L, Rinor E, Jakob E, Fation F. Diese Gruppe wird das Regal von HALI in unsere Schule transportieren und in der Schule montieren.

DOKUMENTIEREN: In der DOKUMENTIERGRUPPE sind Sarah S, Franziska O, Lisa J und Eva B. Diese Gruppe wird ein Buch über die ganze Arbeit schreiben.

Aktueller Stand

Die Rückwand des Regals ist bereits fertig. Sie wurde mit blauer Farbe besprüht. Das Regal selber ist ahornfarben. Momentan wird das Regal zusammengebaut. Es besteht aus drei Teilen und zwölf Ablagen. Wenn alles fertig ist, wird es in den Werkraum als Ausstellungsregal gehängt.“

Diesen Bericht haben geschrieben:

Aschauer Beatrix Martha | Buchroithner Eva Marianne | Dorner Alexandra Carmen Hintersteininger Manuela | Jobst Lisa Marie | Langeder Melanie |Martinz Jana Elena | Ortner Franziska | Pfügelmeier Marie | Reindl Nina | Schweizer Sarah

Da das Projekt „Wirtschaft verstehen“ so gut ankommt, hat sich auch die 1b-Klasse bereits eingeklinkt. Im Jänner dieses Jahres machte sie eine Werksbesichtigung der Tischlerei Pecherstorfer. Die Firma hat die Fahrtkosten übernommen, eine ansprechende Führung durch das ganze Firmengebäude gegeben, alle offenen Fragen beantwortet und schließlich die interessierten Schüler noch mit Faschingskrapfen und Getränken verköstigt. Für die 1b steht fest: Die Zusammenarbeit ist fix, die Freude darauf groß.

2c vor dem Projektergebnis