„Heiterkeit ist Regsamkeit, Bewegung, Leben.“

Dieses Zitat stammt von der österreichischen Schriftstellerin Marie von Ebner-Eschenbach und könnte als Motto für unseren Tag der Bewegung stehen. Alle Jahre im Frühling findet dieser Tag statt und erfreut sich stets großer Beweglichkeit…
…und Beliebtheit, versteht sich! Kein Wunder, das Angebot war ansprechend und ausreichend. Da gab es die Klassiker wie Handball, Parcours, Jonglieren und Akrobatik, aber auch Exoten wie Taekwondo. Und weil man sich mit der Zeit bewegen soll, wurden auch heuer wieder topmoderne Trend-Sportarten wie Speed Stacking, Jumping Fitness und Hip-Hop Dance angeboten.
Die Gesamtleitung für den Tag der Bewegung hatten Oliver Winterer und Tina Kreuzer inne. Ihnen sei an dieser Stelle recht herzklopfend gedankt!
Und wenn man dem oben stehenden Zitat Glauben schenken darf, dann sind unsere Schüler nun voll mit Heiterkeit aufgetankt, um die vielleicht nicht immer so heiteren Schultage bis zu den Sommerferien aufgeheitert zu meistern.