Gelungenes Schülerwerk – Buchprojekt „Unser Eferding“



Eine besondere Art Unterricht durften die SchülerInnen der jetzigen 3c Klasse der TNMS Eferding Nord während des vorigen Schuljahres genießen: Kreatives Schreiben und Gestalten eines eigenen Buches über ihre Heimatstadt. Sowohl die Texte als auch die Illustrationen wurden nach eigenen Vorstellungen entworfen und ausgefeilt, nachdem Stadtführungen, Interviews der Bevölkerung und Recherchen in Literatur und Internet das nötige Wissen ermöglicht hatten. Auf Fotos wurde generell verzichtet, um die künstlerischen Fähigkeiten auszuschöpfen und dem Buch eine persönliche Note zu verleihen. Das Werk ist in verschiedenen Sprachen verfasst. Neben der Muttersprache Deutsch wurden nämlich auch Beiträge in Englisch, Albanisch, Türkisch, Spanisch und Französisch geschrieben. Beim heurigen „Tag der offenen Tür“ wurde das Buch erstmals in Gegenwart des Fürsten Starhemberg und der Eltern offiziell vorgestellt. Darauf folgte auch ein Besuch der gesamten Klasse bei Bürgermeister Severin Mair, um ihm ebenso ihr Werk zu präsentieren. Alles in allem war dieses Projekt ein großer Erfolg verbunden mit viel Enthusiasmus seitens der SchülerInnen und der betreuenden Lehrerinnen. Die AutorInnen hoffen auf großes Interesse der Bevölkerung, unter anderem auch im Hinblick auf die bevorstehende Landesausstellung.