Inhaltliche Vielfalt am Puls der Zeit!

Um für die vielen unterschiedlichen Talente der Kinder einen perfekten Rahmen zu schaffen, hat sich die Mittelschule Eferding Nord ab der 3. Klasse unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Diese werden in Form von Wahlpflichtfächern angeboten. So können die Schüler entweder

» ihren sprachlichen Neigungen mehr Raum geben,
» ihre künstlerischen und/oder gestalterischen Fertigkeiten weiter entwickeln,
» ihre technischen Talente gezielt aktivieren oder
» ihre Fähigkeiten im Bereich Musik, Theater und Tanz weiter ausbilden.

Darüber hinaus bieten wir den Kindern zusätzliche Möglichkeiten sich weiter zu qualifizieren wie z. B. den Europäischen Computerführerschein, den Erwerb einer zweiten lebenden Fremdsprache sowie das Cambridge Certificate, ein international anerkanntes Sprach-Zertifikat. Welche Schwerpunkte oder Zusatzqualifikationen Sie gemeinsam mit ihrem Kind auch immer in Erwägung ziehen, wir stehen Ihnen dabei gerne mit Rat und Tat zur Seite. Bitte zögern Sie nicht uns anzusprechen. Wir nehmen uns gerne Zeit Sie und Ihr Kind dabei zu begleiten.

Hier nun die Wahlpflichtfächer im Überblick:


Englisch intensiv

Wenn Sie festgestellt haben, dass ihr Kind mit der englischen Sprache gut zurecht kommt und eventuell noch weitere Schritte in diese Richtung machen könnte, dann ist das Wahlpflichtfach Englisch Intensiv dafür sicher eine gute Möglichkeit. Hier kann Ihr Kind seinen Sprachschatz weiter vertiefen und gezielt ausbauen. In Form von unterschiedlichen Schwerpunkten wie Sprechen, Verstehen, Lesen und Schreiben werden die teilnehmenden Schüler hier noch stärker an den selbstverständlichen und fließenden Umgang mit der Sprache herangeführt.1)




Kreatives Gestalten

Wenn Ihr Kind mit Leidenschaft kreativ ist, sich gerne künstlerisch und/oder gestalterisch auslebt, dann ist das Wahlpflichtfach Kreatives Gestalten sicher eine gute Wahl. Hier können sich die Schüler kreativ und gestalterisch im wahrsten Sinne des Wortes austoben. Erlaubt ist zum einen was gefällt und zum anderen was sich individuell entwickeln darf. Hier reifen nicht nur „kleine Künstler“ sondern auch beeindruckende künstlerische Leistungen. Natürlich kommen ab und zu auch „richtige“ Künstler ins Haus, die den Kindern neue gestalterische Welten eröffnen und gemeinsam mit ihnen neue Horizonte erobern.




Technik | Experimentieren

Haben Sie das Gefühl, Ihr Kind ist technisch begabt und daran interessiert zu experimentieren oder spielerisch zu programmieren? Könnten Sie sich für Ihr Kind vielleicht sogar eine technisch orientierte weiterführende Schule oder berufliche Laufbahn vorstellen? Dann ist das Wahlpflichtfach Technik und Experimentieren sicher ein guter Rahmen, um das für Ihr Kind auszuloten. Hier geht es um alles was technisch ist. Versuch und Irrtum sind erlaubt. Spannende technische Aufgaben und deren Lösung stehen im Vordergrund. So können sich die Schüler spielerisch in ein Fachgebiet vertiefen und dabei auf eine persönliche Entdeckungsreise gehen. Wer weiß, wohin diese „Lauf-Bahn“ noch einmal führt.




Musik Tanz Theater

Dieses Wahlpflichtfach mag auf den ersten Blick recht beschwingt daher kommen. Doch auch hier hat das Leben vor den Erfolg die Arbeit gestellt. Was später auf einer Bühne leicht bzw. perfekt umgesetzt daher kommt, erfordert in der Regel viel Kraft, viel Ausdauer und viel Disziplin. So ist zum Beispiel nicht nur im Bereich Musik sondern auch bei Theater und Tanz ein gutes Körpergefühl sowie eine gute Körperbeherrschung gefragt. Takt, Rhythmus, Harmonie und Zusammenspiel sind weitere wesentliche Bausteine für ein gutes Gelingen. All das lernen die Schüler hier, und all das üben sie im Rahmen dieses Wahlpflichtfaches unter professioneller Anleitung. Am Ende des Schuljahres zeigen sie dann der ganzen Schule, was sie gelernt haben. Und das ist in der Regel sehr beeindruckend.




Freigegenstand | 2. lebende Fremdsprache Französisch

Sofern Sie für Ihr Kind den Besuch einer weiterführenden Schule mit sprachlichem Schwerpunkt im Blick haben, könnte dieses Angebot der Mittelschule Eferding Nord ein guter Schritt in diese Richtung sein. Wir haben dafür als weiteres Hauptfach „Französisch“ eingerichtet. Hier kann ihr Kind ab der 3. Klasse erste französische Sprachkenntnisse erwerben. Ziel ist es, innerhalb von zwei Schuljahren einen guten Basis-Sprachschatz zu schaffen. Dieser kann in weiterer Folge auch den Übergang in eine weiterführende Schule erleichtern.




Freigegenstand ECDL | Europäischer Computer Führerschein

Sollte ihr Kind sich auf professionelle Art und Weise in die Welt des Computers vertiefen wollen, besteht an der Mittelschule Eferding Nord die Möglichkeit den Europäischen Computerführerschein2) zu erwerben. In Form einer unverbindlichen Übung im Umfang von 2 Wochenstunden werden die dafür vorgesehenen Inhalte in der 7. und 8. Klasse durchgenommen.


1) Am Ende der 4. Klasse besteht in Kooperation mit dem Wifi, dem Wirtschaftsförderungsinstitut in Linz, die Möglichkeit das international anerkannte Cambridge Certificate als Zusatzqualifikation zu erwerben.
2) der Computerführerschein, teils auch Computerpass und eher selten auch Computerdiplom, ist die Bezeichnung für einen Kenntnisnachweis im EDV-Bereich.

Seiten-Werkzeuge